Business Consulting Hellas

Photovoltaik in Griechenland

Photovoltaik in Griechenland

Photovoltaik ist auch in Griechenland nach wie vor eine der gefragtesten Investitionsmöglichkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Auch wenn sich die Nachfrage mittlerweile aufgrund der gesunkenen Einspeisevergütungen dahingehend geändert hat, dass vornehmlich bereits am Netz angeschlossene Projekte erwünscht und gehandelt werden, zumal diese Form der Anlagen im Verhältnis zu den anderen europäischen Ländern immer noch eine erhöhte Einspeisevergütung aufweist und damit –in Zusammenhang mit der erhöhten Sonneneinstrahlung- weiterhin zu einer der attraktivsten und lukrativsten Investition in diesem Bereich gehört, so ist dennoch auch die Projektierung, mithin die Installierung und der Anschluss eines neuen Projektes auch heute möglich. Insbesondere die großen Projekte (mehr als 5 MW, und in jeder darüber liegenden Größenordnung) sind hierbei besonders in den Vordergrund der Nachfrage getreten.

Nach Angaben des griechischen Verbandes der Photovoltaik-Unternehmen (Hellenic Association of Photovoltaik Companies) hat im Jahr 2013 die gesamte Solarstrom-Produktion mit einem Anteil von 6,7% zur Deckung des Stromverbrauchs in Griechenland beigetragen. Mit diesem Erfolg hat Griechenland den zweiten Platz weltweit belegt. Ebenfalls zählt Griechenland im Zusammenhang mit der Neuinstallierung von Solaranlagen für das Jahr 2013 zum dritten Mal in Folge zu den Top-10 Ländern weltweit, weil im letzten Jahr 1.043 Megawatt an P/V-Leistung neu installiert und damit an das öffentliche Netz angeschlossen wurden. Diese Zahlen belegen in sehr eindrucksvoller Weise nicht nur, das Volumen der installierten Leistung, das zweifellos durch die stetig gewachsene Nachfrage entstanden ist, sondern auch die Entwicklung des griechischen Solarmarktes. Insgesamt sind bis heute 14.417 P/V-Park-Anlagen-Besitzer und 41.217 PV-Dach-Anlagen- Besitzer in den Genuss der Vorteile einer Investition im Photovoltaik-Bereich gekommen.

Auch im Bereich der kleinen Dachanlagen gibt es in Griechenland bemerkenswerte Entwicklungen zu verzeichnen:

Photovoltaik GriechenlandFestzuhalten bleibt damit insgesamt, dass Photovoltaik in Griechenland in jeder Hinsicht noch eine lukrative Investitionsmöglichkeit ist, die auch bei den Investoren im Rahmen des Standortes Griechenland weiterhin verstärkt und vorrangig im Fokus liegt.

Die Vorteile einer PV-Anlage mit Standort in Griechenland liegen nach wie vor insbesondere in

Für Großprojekte, die im Bereich der Erneuerbaren Energien angestrebt werden, ist insbesondere die Anwendung des sog. Fast-Track-Gesetzes (Gesetz 3894/2010) zu prüfen, zumal bei diesen im Rahmen der Umsetzung des Projektes eine Beschleunigung des Genehmigungsverfahrens mit der Unterstützung einer zwischengeschalteten staatlichen Behörde, der Invest in Greece, erreicht werden kann. Natürlich liegt das Augenmerk auch der griechischen Regierung, insbesondere vor dem Hintergrund der Notwendigkeit der Umsetzung von Großinvestitionen, auf die Entbürokratisierung und Beschleunigung der innerbehördlichen Verfahren zu Gunsten der Investoren.

Ein weiter wichtiger Punkt in diesem Zusammenhang ist natürlich der Immobilienerwerb. In den letzten Jahren sind die Kaufpreise für Immobilien stetig gesunken, mithin haben die Immobilienpreise in Griechenland seit 2008 bis heute im Schnitt bereits ca. 40% ihres Wertes eingebüßt. In manchen Fällen liegt der Einbruch sogar noch deutlich höher, teilweise sogar bis zu 70%.

Ein entsprechender Preisrückgang ist auch bei den Pachtzinsen zu verzeichnen. Bei Wunsch des Investors muss daher die zum PV-Park gehörende Immobilie nicht erworben werden, sondern kann auch gepachtet werden.

Auch die weitere wichtige Voraussetzung der Gründung oder Übernahme einer Gesellschaft in Griechenland wurde durch die gesetzlichen Änderungen der letzten Jahre erheblich vereinfacht. So können heute in Griechenland jederzeit alle Firmengründungen binnen weniger Tage in einem sog. One-Stop-Shop-Verfahren durchgeführten werden.

Die KPAG wird Sie während des gesamten Verfahrens der Umsetzung Ihrer Investition in diesem Bereich beratend begleiten und mit ihren erfahrenen Partnern in allen Belangen tatkräftig unterstützen. Neben der Begleitung und Beratung während der gesamten Projektumsetzung, insbesondere in den Bereichen Recht und Steuern sowie bei den behördlichen Genehmigungsverfahren, sind in wir in der Lage, den Investor auch bei der Projektentwicklung und damit der Projektplanung in Griechenland zu unterstützen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Businness-, Projekt- und Strategiemanagement können wir unsere Mandanten bei der gesamten Projektierung unterstützen.